mydailywine an der Hochschule Darmstadt

Einige Unwissende mögen sich sicher schon über dieses merkwürdige Element auf dem Gelände der Hochschule Darmstadt gewundert haben. Es handelt sich dabei nicht um eine auseinander gefallene Kiste sondern um ein interessantes Projekt des Fachbereichs Architektur.
Der „Cube“ ist ein faltbares Element der Innenarchitekturstudenten Isabell Brandau, Benjamin Röhm, Johannes Herud und Christoph Stoll, das man in die unterschiedlichsten Formen falten kann – „Origami deluxe“ sozusagen.
Berührungsängste muss man bei diesem außergewöhnlichen Kunstobjekt keineswegs haben: Der „Cube“ darf und soll sogar genutzt und nicht nur angeschaut werden.

Wir wünschen allen Studenten viel Spaß und Erfolg beim Studieren. Falls mal eine Studi-Party ansteht: mydailywine hat auch leckere Partyweine ab 2 € im Sortiment. Und natürlich gilt ja auch beim Wein: „Probieren geht über Studieren!“ …

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.